• 22012
  • 16

Abrechnung auf ein Neues
Refresher für Wiedereinsteiger

  • Abgesagt

Sie wollen nach dem Erziehungsurlaub zurück in den Beruf? Sie waren bereits in der Verwaltung tätig und wollen wieder den Einstieg in die Abrechnung finden?
Dieser Kurs richtet sich an alle ZAHs / ZFAs, die ihr Basiswissen auffrischen wollen.

AbrechnungBEMAGOZZEGKVPKV
 

Inhalt

Sie wollen nach dem Erziehungsurlaub zurück in den Beruf? Sie waren bereits in der Verwaltung tätig und wollen wieder den Einstieg in die Abrechnung finden?
Dieser Kurs richtet sich an alle ZAHs / ZFAs, die ihr Basiswissen auffrischen wollen.

Es ist wie mit dem Fahrradfahren. Das verlernt man auch nach Jahren nicht. Es gibt zwar neue Fahrradmodelle, aber ›das Fahren‹ bleibt – auf zwei Rädern mit Pedalen und einem Lenker.
Ebenso ist es mit Ihrem Beruf. Meist sind die Teilnehmer überrascht, was sie noch alles wissen. Regina Granz bespricht mit Ihnen, was sich geändert hat und was geblieben ist.

Und so sieht der Refresher-Plan aus:

1.Tag:
Grundlagen in BEMA und GOZ – Gegenüberstellung GKV und PKV

  • Konservierende und chirurgische Behandlung
  • IP / PZR
  • PA
  • Schienentherapie.

Formulare und Paragraphen, z. B

  • Mehrkostenvereinbarungen (MKV § 28 Abs. SGB V)
  • § 6 Absatz  1 GOZ – Analogberechnung
  • Verlangensleistungen.

2.Tag:
SGB V light: Richtlinien, Zuzahlungen, Wirtschaftlichkeitsgebot,
Grundlagen ZE:

  • Regelversorgung, gleich- und andersartige Versorgung
  • Therapieplanung
  • Festzuschüsse
  • BEMA, GOZ.

Regina Granz übt mit Ihnen anhand vieler praxisnaher Beispiele!

 

Reaktivieren und ›frischen‹ Sie Ihr Wissen auf.

 

Ihr Dozent

Regina Granz

Expertin, Referentin und Ausbilderin in der zahnärztlichen Abrechnung, ZFA und Praxismanagerin

Kurspunkte
16

Teilnahmegebühren
Zahnärzte
361,00 EUR
ZFAs
361,00 EUR
Nicht-Mitglieder
361,00 EUR

Eine Anmeldung für Auszubildende zu diesem Kurs ist nicht möglich.

Termine

Fr, 01.07.2022 14:00 - 19:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen

Sa, 02.07.2022 09:00 - 16:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen