• 22049
  • 16

Die Ausbildungsbeauftragte
Für einen organisierten Ablauf der Ausbildung zur ZFA

Sie wünschen sich eine Ansprechpartnerin für Ihre Auszubildende? Die außerdem die Einsätze in den verschiedenen Bereichen der Praxis koordiniert und den Kontakt zur Berufsschule und zur Zahnärztekammer pflegt? Die Ausbildungsbeauftragte übernimmt diese Aufgaben!

AusbildungAusbildungsbeauftragteZFAAusbilderKommunikationOrganisation
 

Inhalt

Sie wünschen sich eine Ansprechpartnerin für Ihre Auszubildende? Die außerdem die Einsätze in den verschiedenen Bereichen der Praxis koordiniert und den Kontakt zur Berufsschule und zur Zahnärztekammer pflegt? Die Ausbildungsbeauftragte übernimmt diese Aufgaben!
 
Durch eine Ausbildungsbeauftragte bekommt die Praxis einen Überblick über den Ablauf der Ausbildung. Sie kennt den Rahmenlehrplan der Berufsschule. Sie weiß, welche Inhalte von der Schule abgedeckt sind und welche die Praxis beisteuert.

Inhalte:

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Analysieren von Problemen und entwickeln von Lösungsansätzen
  • Motivieren von Auszubildenden
  • Praktische Anwendungsübungen zu den Lerngebieten
  • Ordnungsmittel für die Ausbildung
  • Vorstellung verschiedener Persönlichkeits- und Lerntypen
  • Praktische Übungen zur Förderung der Kommunikation

 


Werden Sie Ausbildungsbeauftragte, um die Ausbildung zu einer runden Sache zu machen!

 

Ihr Dozent

Frank Wooßmann

Mediator, Coach, Lauftherapeut, systemischer Familienberater

Kurspunkte
16

Teilnahmegebühren
Zahnärzte
360,00 EUR
ZFAs
360,00 EUR
Nicht-Mitglieder
360,00 EUR

Eine Anmeldung für Auszubildende zu diesem Kurs ist nicht möglich.

Termine

Fr, 26.08.2022 14:00 - 19:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen

Sa, 27.08.2022 09:00 - 16:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen