• 22514
  • 9

Innovative nicht-chirurgische Parodontitistherapie
Eine Herausforderung an Diagnostik und Instrumentierung

Parodontitis ist eine chronische Entzündungserkrankung. Diese betrifft alle Anteile des Parodonts und verursacht dort weitgehend irreversible Schäden. Leider führt oftmals das fehlende Patientenbewusstsein zu einem fortgeschrittenen Erkrankungsverlauf, der dann umfangreichere Therapiemaßnahmen notwendig macht.

ParodontitisPAR-RichtliniePerioskopieperioscopyGraetzdentales Endoskop
 

Inhalt

Parodontitis ist eine chronische Entzündungserkrankung. Diese betrifft alle Anteile des Parodonts und verursacht dort weitgehend irreversible Schäden. Leider führt oftmals das fehlende Patientenbewusstsein zu einem fortgeschrittenen Erkrankungsverlauf, der dann umfangreichere Therapiemaßnahmen notwendig macht.

Die erforderlichen Interventionen sind in einem aktuellen wissenschaftlichen Therapiekonzept beschrieben und auch Grundlage der neuen PAR-Richtlinie seit 2021. Wie jedoch diese Maßnahmen in die Rahmenbedingungen der eigenen Praxis integrieren? Welche Mittel für Diagnostik und Therapie sind „State of the Art“?

Im Rahmen des kombinierten Workshops werden verschiedene Interventionen diskutiert. In Zweierteams trainieren Sie die subgingivale Anwendung von Ultraschallscaler, Handinstrumenten und Pulver Wasserstrahlgeräten mit endoskopischer Unterstützung.  


Fachwissen vermittelt von Prof. Dr. Christian Graetz und Dr. Miriam Cyris aus Kiel.

 

Dieser Kurs findet mit freundlicher Unterstützung von Sigma Dental statt.

 

Ihre Dozenten

Dr. Miriam Cyris

Zahnärztin in Weiterbildung zur Spezialistin für Parodontologie der DG Paro am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, Funktionsbereich Parodontologie.

Prof. Dr. Christian Graetz

Zahnarzt, Uni Kiel, Hauptarbeitsgebiete: mechanische Wurzeloberflächenbearbeitung, Langzeitzahnerhalt bei Parodontitis, Entwicklung von digitalen Echtzeitfeedbacksystemen in der häuslichen und professionellen Biofilmentfernung

Kurspunkte
9

Teilnahmegebühren
Zahnärzte
690,00 EUR
ZFAs
690,00 EUR
Nicht-Mitglieder
690,00 EUR

Eine Anmeldung für Auszubildende zu diesem Kurs ist nicht möglich.

Termin

Sa, 05.11.2022 09:00 - 17:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen
Dependance Buschhöhe