• 22515
  • 5

Von der Mundschleimhauterkrankung bis zum oralen Karzinom

Die korrekte Diagnostik und Therapie von Mundschleimhauterkrankungen zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben in der zahnärztlichen Praxis. Die Prognose und auch die Qualität der kaufunktionellen Rehabilitation von Patienten mit bösartigen Tumoren der Mundhöhle hängt im Wesentlichen von einer frühzeitigen Diagnosestellung ab. Um hier mehr Sicherheit in der Patientenbetreuung zu erlangen, müssen wir die Charakteristika (prä-)maligner Schleimhautveränderungen erkennen und entsprechend behandeln.

DiagnostikTherapieMundschleimhauterkrankungTumorMundhöhleSchleimhautveränderungMundschleimhautmalignomeKarzinom
 

Inhalt

Die korrekte Diagnostik und Therapie von Mundschleimhauterkrankungen zählt zu den anspruchsvollsten Aufgaben in der zahnärztlichen Praxis. Die Prognose und auch die Qualität der kaufunktionellen Rehabilitation von Patienten mit bösartigen Tumoren der Mundhöhle hängt im Wesentlichen von einer frühzeitigen Diagnosestellung ab. Um hier mehr Sicherheit in der Patientenbetreuung zu erlangen, müssen wir die Charakteristika (prä-)maligner Schleimhautveränderungen erkennen und entsprechend behandeln. 

Neben den bekannten Risikofaktoren Nikotin und Alkohol ist in den vergangenen Jahren die Bedeutung der HPV-Infektion für Mundschleimhautmalignome herausgearbeitet worden. Im Rahmen dieser Fortbildung präsentieren wir die wichtigsten Mundschleimhautveränderungen mit Diagnose und Therapie. Insbesondere den Einfluss relevanter Risikofaktoren auf dem Weg von der Dysplasie zum invasiven Karzinom wollen wir nachvollziehen. Eine Übersicht über zeitgemäße Therapiekonzepte und relevante adjuvante Verfahren schließt die Veranstaltung ab.

 

Freuen Sie sich auf einen interessanten Vortrag von Dr. Susanne Jung aus Münster.

 

Ihr Dozent

Dr. Dr. Susanne Jung

Ltd. Oberärztin der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Universitätsklinikum Münster

Kurspunkte
5

Teilnahmegebühren
Zahnärzte
285,00 EUR
ZFAs
285,00 EUR
Nicht-Mitglieder
285,00 EUR

Eine Anmeldung für Auszubildende zu diesem Kurs ist nicht möglich.

Termin

Fr, 08.07.2022 14:00 - 18:00Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Bremen