RechtExtraktionszange als gefährliches Werkzeug

Die Verwendung eines zahnmedizinischen Instruments zur Extraktion von Zähnen ohne medizinische Indikation stellt eine Körperverletzung mittels eines anderen gefährlichen Werkzeugs im Sinne des Strafgesetzbuches dar.

Eintrag vom 05. August 2022

RechtBerufswidrige zahnärztliche Werbung

Die Bewerbung zahnärztlicher Leistungen, denen eine individuelle Patient(inn)enberatung oder -untersuchung zu Grunde liegt, als "unverbindliche Beratung" ist unzulässig.

Eintrag vom 15. Juli 2022

RechtPflichteintrag im „Transparenzregister“

Der Deutsche Bundestag hat das Geldwäschegesetz (GWG) durch das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz reformiert.

Eintrag vom 25. April 2022

RechtKalkulatorischer Gewinnanteil bei zahntechnischen Leistungen im eigenen Praxislabor

Für zahntechnische Leistungen im eigenen Praxislabor darf nach einer Entscheidung des Landgerichts Darmstadt ein angemessener kalkulatorischer Gewinnanteil abgerechnet werden (Urteil vom 15. März 2021, Aktenzeichen 18 O 33/20).

Eintrag vom 24. Februar 2022